Bad Saarow – Perle am Scharmützelsee

Hervorgehoben

Der Kurort Bad Saarow am Scharmützelsee in Brandenburg ist der ideale Ort zum Erholen und Entspannen. An einem der größten Seen Brandenburgs gelegen, ist der Kur- und Erholungsort ein perfektes Ausflugsziel für das nah gelegene Berlin. Die Hauptstäder und alle andere Besucher finden in Bad Saarow eine Idylle aus prächtigen Parks, historischen Villen und vielen Wassersportangeboten auf dem Scharmützelsee.

Kurort in Bad Saarow

Hier läßt es sich entspannen: Bad Saarow

Foto: Thomas Kohler@Flickr CC-Lizenz

Berühmte Persönlichkeiten vom Märkischen Meer

Bedeutende Söhne und Töchter von Bad Saarow

Ministerpräsident Brandenburg

Jörg Schönbohm

  • Jörg Schönbohm (* 1937 in Neu Golm), Generalleutnant a. D. und ehemaliger Innenminister des Landes
  • Cornelia Ernst (* 1956), Politikerin der Partei „Die Linke“ in Sachsen
  • Marienetta Jirkowsky (* 1962) wurde 1980 bei einem Fluchtversuch an der Berliner Mauer erschossen.
  • Babette Kuschel (* 1965), Schauspielerin
  • Axel Schulz (* 1968), ehemaliger Profiboxer (Schwergewicht)
  • Marco Swibenko (* 1971), ehemaliger deutscher Eishockeyspieler
  • Vivien Kussatz (* 1972), Seglerin
  • Julia Schoch (* 1974), deutsche Schriftstellerin und Übersetzerin
  • Sebastian Achilles (* 1980), deutscher Schauspieler
  • Mathias Stumpf (* 1986), Radsportler
  • Jennifer Voss (* 1986), niederländische Fußballspielerin
  • Franziska Mietzner (* 1988), deutsche Handballspielerin
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Bad_Saarow

Wassersport auf dem Märkischen Meer

Die kleinen Yachthäfen am Scharmützelsee sind ideales Startpunkt für Ausflüge mit kleinen Booten und Yachten. Auch Segler finden hier ideale Voraussetzungen. Durch die günstige Lage des Scharmützelsees nahe an Berlin, ist er zum perfekten Ausflugsziel für die Hauptstädter geworden.

Boote im Hafen

Yachthafen am Märkischen Meer: Scharmützelsee

Foto: Thomas Kohler@Flickr CC-Lizenz